Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Themen und interessante Artikel. Des Weiteren informieren wir Sie über wichtige Termine.

Nov
27

Radical Collaboration Workshop Zürich

Wie wichtig sind effektive Zusammenarbeit und konstruktive Problemlösung?

Organisationen ohne ausgeprägte Zusammenarbeitskultur verschwenden Zeit und Ressourcen.

Diese Organisationen sind weniger kreativ, haben eine höhere Fluktuation, weniger Vertrauen und geringere Mitarbeiterzufriedenheit.  

Eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist auch Voraussetzung für gute und langfristige Kundenbindungen.
Die Fähigkeiten für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und konstruktive Problemlösung können erlernt werden.

Radical Collaboration® ist ein dreitägiges, interaktives Training mit dem Ziel, die 5 wichtigsten Fähigkeiten für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und Problemlösung zu erlernen.

Das Programm:
Kurze Vorlesungen, interaktive Übungen, Selbsteinschätzungs-Tests, sowie Übungen in Kleingruppen und persönliche Aktionspläne machen diesen Workshop zu einem Lern-Erlebnis.

Das Ziel:

  • Aufbau von fünf essentiellen kollaborativen Fähigkeiten.
  • Bewusstsein der eigenen Verhaltensmuster und Abwehrmechanismen sowie der Dynamiken von zwischenmenschlichen Beziehungen, insbesondere in Konfliktsituationen.
  • Aufbau und Erhalt einer vertrauensbasierten Zusammenarbeit.
  • Dialog- und Problemlösungsfähigkeiten durch Übungen in simulierten und realen Situationen.
  • Kompetenzen zum Aufbau von langfristigen Partnerschaften.

3 Trainer werden die limitierte Teilnehmerzahl während der 3 Tage begleiten.

Termin:         27. bis 29. November 2017 ab 9 Uhr bis 18 Uhr
Ort:                Impact Hub – Sihlquai 131,  Zürich
Preis:             1600 CHF pro Teilnehmer inklusive Handbuch, Assessment, Getränke und Pausensnacks
Spezialpreis für NGO´s, Vereine, BNI-Mitglieder und Kooperationspartner: 20% Rabatt = 1280 CHF

Anmeldungen unter: info@www.talentprofilingsolutions.com

Der Workshop findet in Kooperation mit euforia statt: www.euforia.org

Sep
20

Was will ich, was kann ich und wie kann ich mich entwickeln? (Zürich)

Lebenslanges Lernen wird heute von jedem erwartet. Dieses Lernen betrifft auch die eigene Person und Persönlichkeit. Wer seine persönlichen Stärken kennt, weiss worauf er bauen kann. Wer sich seiner Schwächen bewusst ist, kann gezielt Unterstützung holen. In diesem Workshop lernen Sie sich selbst kennen was folgende Themen angeht:

  • Kommunikationsverhalten
  • Entscheidungsverhalten
  • Motivation
  • Stressverhalten
  • Durchsetzungsvermögen

Lassen Sie sich überraschen was in Ihnen steckt und nutzen Sie diese Erkenntnisse für die weitere berufliche Entwicklung.
Veranstaltungsort: Zürich
Termin: 20. September 2017 von 9 Uhr bis 15 Uhr
Kosten pro Teilnehmer: 450 CHF zuzüglich MwSt

Dieser Workshop beinhaltet eine professionelle Stärkenanalyse, die vorab online ausgefüllt wird.

Alle Teilnehmer erhalten aussagefähige, schriftliche Assessment-Ergebnisse sowie ein Handout (im Preis enthalten).
Anmeldungen unter: ga@talentprofilingsolutions.com

Weitere Seminare finden Sie auch unter: www.seminar-netzwerk.ch


Der Schlüssel zum Erfolg ist das Erkennen der eigenen Stärken

Nicht jeder hat einen definierten Traumjob – und nicht jeder kann den gewünschten Traumjob auch erreichen. Es ist jedoch nicht nur für das persönliche Wohlbefinden sondern auch für den beruflichen Erfolg wichtig, eine Tätigkeit zu finden die den eigenen Stärken entspricht. Genauso wie es wichtig ist, diese Tätigkeit dann auch in einem Umfeld ausführen zu können, das zu den eigenen Arbeitspräferenzen und Bedürfnissen passt.

Vor der Berufswahl bzw. vor einem Berufs- oder Firmenwechsel ist es daher wichtig, sich selbst ein paar Fragen zu stellen und zu beantworten:

  • Wie möchte ich gerne arbeiten? (z.B. eigenständig, nach Vorgaben, im Team, ungestört alleine, viel unterwegs sein,….
  • Welche Arten von Tätigkeiten machen mir Spass; Was kann ich besser als andere? Welche Dinge fallen mir leicht?
  • In welchen Bereichen habe ich viele Ideen?
  • Mit wem oder was möchte ich gerne etwas zu tun haben? (Menschen, Zahlen, Tiere, Pflanzen, bestimmte Themen…)

Im zweiten Schritt ist dann die Frage der Umsetzung zu klären:
Wo gibt es solche Berufe/Ausbildungen/Tätigkeiten und was sind die Voraussetzungen dafür?  Oft gibt es auch Alternativen wenn der Traumberuf sich aus verschiedenen Gründen nicht umsetzen lässt. 

Eine erfolgreiche Verkäuferin mit viel Spass an Innenausstattung und Dekoration, hat sich zum Beispiel von ihrem Traum der Innenarchitektin verabschiedet und arbeitet nun sehr zufrieden in einem Möbel-und Dekorationsgeschäft. Aufgrund ihrer kreativen Ideen ist sie in ihrem neuen Job nicht nur für den Verkauf zuständig, sondern darf auch die Dekoration und Auslage der Produkte gestalten.

Doch ganz ehrlich: Können Sie sich diese Fragen daheim im stillen Kämmerlein beantworten? Wer kann sich tatsächlich so objektiv selbst analysieren und mit sich selbst Ideen entwickeln? Viel einfacher ist es, diese Fragen mit einem Analysetool in Angriff zu nehmen und die Ergebnisse und Möglichkeiten in einer kleinen Gruppe zu diskutieren. Das Seminar „Was kann ich, was will ich und wie kann ich mich entwickeln“ ist beispielsweise so ein Rahmen.

Nov
8

Eigenes Führungsverhalten erkennen (Zürich)

„Führung“ erfolgt automatisch und intuitiv. Jeder führt anders - aber das eigene Führungsverhalten muss nicht nur zu den Mitarbeitern passen, sondern auch zur eigenen Persönlichkeit.
Es gibt verschiedenste Führungstechniken die erlernt werden können. Doch um diese erfolgreich anwenden zu können, muss man zunächst sich selbst kennen.

  • Reflexion des eigenen Führungs-verhaltens anhand einer Analyse.
  • Wie kommuniziere, entscheide und delegiere ich?
  • Welche Erwartungshaltung bestimmt mein Führungsverhalten?
  • Welche Art der Führung passt zu mir?
  • Warum klappt es mit einigen Mitarbeitern besonders gut – mit anderen nicht?

Basis dieses Seminars ist eine professionelle Analyse. Der Fragebogen ist im Voraus auszufüllen.

Veranstaltungsort: Zürich
Termin: 8. November 2017 von 9 bis 16 Uhr
Kosten pro Teilnehmer: 520 CHF zuzügl. 8% MwSt

Alle Teilnehmer erhalten aussagefähige, schriftliche Assessment-Ergebnisse sowie ein Handout (im Preis enthalten).
Anmeldungen unter: ga@talentprofilingsolutions.com

Weitere Seminare finden Sie auch unter: www.seminar-netzwerk.ch


Mitarbeiterbindung und Mitarbeitermotivation

Mitarbeiter als Wettbewerbsvorteil
Viele Unternehmen haben inzwischen erkannt, dass die wichtigste Komponente zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit ihre Mitarbeiter sind. Maschinen und Produkte lassen sich kopieren - Mitarbeiter nicht. Aber diese können das Unternehmen leicht wechseln.

Welche Massnahmen ergreifen Firmen zur Mitarbeiterbindung?
Um die besten Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten, wird in verschiedene Programme und Massnahmen investiert: Work-Life-Balance, Bonusprogramme, Incentives, Weiterbildungen etc.

Doch was sind die kritischen Erfolgsfaktoren die Mitarbeiter tatsächlich an ein Unternehmen binden?
In einer Studie zur Arbeitsqualität in Deutschland im Auftrag des Bundesarbeitsministeriums für Arbeit wurden mehr als 7000 Beschäftigte und rund 700 Personalverantwortliche befragt. Das Ergebnis: es ist nicht die schlechte Bezahlung, die Mitarbeiter zur Kündigung bringt.

Die wichtigsten 3 Faktoren sind:
- die Suche nach einem besseren Chef (76 Prozent),
- nettere Kollegen und besseres Klima (73 Prozent)
- bessere Arbeitsinhalte (72 Prozent).

Eine höhere Bezahlung (61 Prozent) wird erst als 5. Punkt genannt, noch nach den Karriere- und Weiterbildungsaussichten (66 Prozent)

Damit gilt der bekannte Spruch: „Mitarbeiter bewerben sich bei Firmen und verlassen Chefs“.

Der wichtigste Ansatzpunkt ist es demnach, die Führungsqualität der Manager zu stärken und die Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter regelmässig zu hinterfragen.
Mitarbeiterbefragungen sind allerdings nur dann sinnvoll, wenn sie wirklich dazu dienen kritische Punkte zu ermitteln - und wenn die Bereitschaft vorhanden ist, an diesen Punkten danach konkret etwas zu ändern. Viel zu oft werden diese Befragungen mit dem Ziel vorgenommen, ein gutes Ergebnis für irgendeine Statistik, ein Unternehmensranking oder Investoren zu produzieren.

Aus diesem Grund bietet Harrison Assessments nun Unternehmen die Möglichkeit, eine Mitarbeiterbefragung mit Hilfe des Harrison Online Assessments (auch anonym) durchzuführen und somit die tatsächlichen Bedürfnisse und Bindungsfaktoren der Mitarbeiter zu ermitteln.

Sie möchten mehr darüber erfahren? Dann rufen Sie an (Tel +41 43 819 1646) oder schreiben ein Email an: info@talentprofilingsolutions.com

Möchten Sie weitere Informationen?