Datenschutz


Datenschutzerklärung

Gültig ab 1. August 2020

Diese Datenschutzerklärung (die "Datenschutzerklärung") beschreibt die Grundsätze, nach denen die TalentProfilingSolutions Achterberg-Kremmling (nachfolgend "TalentProfilingSolutions", "wir" oder "der Verantwortliche" genannt) personenbezogene Daten verarbeitet, die über diese Website www.talentproflingsolutions.com  (nachfolgend "die Website" genannt) oder auf andere Weise von TalentProfilingSolutions erhoben werden. Sie informiert Sie insbesondere darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben, für welche Zwecke sie bearbeitet werden, an wen sie weitergegeben werden können, wie lange wir sie aufbewahren und welche Rechte und Möglichkeiten Sie im Zusammenhang mit der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben. "Personenbezogene Daten" sind alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Online-Kennung oder Telefonnummer.

Diese Datenschutzerklärung gilt, soweit die Verarbeitungstätigkeiten nicht anderen Datenschutzerklärungen unterliegen oder durch geltendes Recht vorgesehen sind. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch. Durch die Nutzung unserer Dienstleistungen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäss dieser Datenschutzerklärung zu.

Wenn Sie uns personenbezogene Daten anderer Personen zur Verfügung stellen, geben Sie deren personenbezogene Daten bitte nur dann an, wenn Sie dazu in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen berechtigt sind und nur, wenn die andere Person damit einverstanden wäre, dass Sie uns ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Datenerhebung und Verarbeitung gemäss unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung stellen.

INHALT

  1. Wer ist verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten
  2. Wie verarbeiten wir personenbezogene Daten
  3. Welche personenbezogenen Daten erheben wir für welche Bearbeitungszwecke
  4. Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten über Sie
  5. An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter
  6. Übermittlung personenbezogener Daten in Länder ausserhalb des EWR
  7. Wie lange speichern wir Informationen über Sie
  8. Cookies und weitere Dienste von Google
  9. Keine automatisierten Entscheidungen einschliesslich Profiling mit rechtlicher Wirkung
  10. Sicherheit
  11. Datenschutzerklärung von Drittpersonen
  12. Kinder
  13. Was sind Ihre Rechte
  14. Änderungen unserer Datenschutzerklärung

 

1. Wer ist verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten

Der Verantwortliche für die Bearbeitung der personenbezogenen Daten gemäss dieser Datenschutzerklärung ist:

TalentProfilingSolutions
Achterberg-Kremmling
Raubbühlstrasse 36
CH-8600 Dübendorf | Schweiz

Tel: +41 (0)43 819 1646
Fax: +41 (0)43 819 1647

Mobil: +41 (0)79 102 1803
Email: info@talentprofilingsolutions.com
 www.talentprofilingsolutions.com

TalentProfilingSolutions bestimmt die Zwecke und Mittel der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und ist daher für die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäss dieser Datenschutzerklärung verantwortlich. Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzerklärung oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an info@talentprofilingsolutions.com.

2. Wie verarbeiten wir personenbezogenen Daten

Alle über die Website erfassten personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der geltenden Datenschutzgesetze verarbeitet. Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten sorgfältig und für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke. In Übereinstimmung mit dem geltenden Recht können wir Ihre personenbezogenen Daten auch auf andere Weise, als in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, verwenden. In diesem Fall werden wir zum Zeitpunkt der Erfassung spezifische Datenschutzerklärungen oder Mitteilungen unterbreiten und gegebenenfalls Ihre Zustimmung einholen. Wir sind stets bemüht, im Rahmen des Zumutbaren Informationen in anonymisierter oder pseudonymisierter Form zu sammeln, damit wir Ihre Identität nicht erkennen können.

3. Welche personenbezogenen Daten erheben wir für welche Bearbeitungszwecke

Wir erheben über unsere Website folgende personenbezogene Daten:

a) Automatisch übermittelte Informationen

TalentProfilingSolutions erhebt und speichert Informationen, die Ihr Browser uns beim Besuch unserer Website automatisch in "Server-Log-Dateien" übermittelt. Diese können die folgenden Daten beinhalten:

  • Browsertyp und Browser-Version
  • Verwendete Betriebssysteme
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Website)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Internet Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • Übertragene Datenmenge
  • Sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unserer IT-Systeme dienen.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit Daten aus anderen Quellen wird nicht vorgenommen. Sie werden bei uns kurzfristig gespeichert bis sie nach einer Dauer von 14 Tagen automatisch gelöscht werden.

Diese Daten werden zum Zwecke der ordnungsgemässen Funktion und Verwaltung unserer Website verarbeitet, z.B. zur Herstellung einer Verbindung, zur Gewährleistung von Stabilität und ununterbrochener Systemsicherheit, zur Verbesserung unserer Dienste, zum Schutz unserer Systeme und zu statistischen Zwecken im Falle von Angriffen auf die Netzwerkinfrastruktur, auf der die Website zur Verfügung gestellt wird.

b) Von Ihnen per Online-Formular, Email oder telefonisch mitgeteilte Informationen

Wir erfassen Informationen, die Sie uns aktiv, mit Ihrer Einwilligung und freiwillig über die Website durch das Online-Formular, durch das Senden einer Nachricht an unsere Kontakt-E-Mail-Adresse oder durch Telefonanruf mitteilen. Dies kann folgende personenbezogene Daten umfassen:

  • Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geschlecht, Sprache, weitere Informationen über Sie;
  • Ihre Mitteilung oder Ihre Anfrage.

Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden, oder für die rechtmässigen Zwecke verarbeiten, die sich aus den Umständen ergeben, was folgende Zwecke umfassen kann:

  • Um Ihre Fragen oder Wünsche zu unseren Dienstleistungen bestmöglich zu beantworten, Ihnen Fragen zu stellen und zusätzliche, auf Ihre Anfrage hin oder Ihre Interessen zugeschnittene Informationen im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen zu geben;
  • Mit Ihnen zu kommunizieren (z.B. über unsere Dienstleistungen) und Ihnen die bestmöglichen Informationen zur Verfügung zu stellen, die Sie von uns vor, während oder nach Beendigung eines Vertrages benötigen;
  • Zur Einhaltung gesetzlicher oder anderer regulatorischer Anforderungen und interner Vorschriften;
  • Zur Begründung, Ausübung und/oder Abwehr tatsächlicher oder potenzieller Rechtsansprüche, Untersuchungen oder ähnlicher Verfahren;
  • Für andere rechtmäßige Zwecke, wenn sich diese Verarbeitung aus den Umständen ergibt oder zum Zeitpunkt der Erhebung angegeben war.

 

c) Informationen, die im Zusammenhang mit dem Online Harrison Self-Assessment erhoben oder generiert werden

Wir erfassen Informationen, wenn Sie sich für die Durchführung des Harrison Online Self-Assessments via unseren Link, den wir Ihnen schicken, entscheiden (nachfolgend "Harrison Self-Assessment" genannt). Dies kann folgende personenbezogene Daten umfassen:

  • IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung;
  • Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zahlungsinformationen;
  • Informationen zu Grundeinstellungen, Interessen, Präferenzen am Arbeitsplatz, Wertvorstellungen, weitere Informationen über Ihre persönlichen Eigenschaften im Zusammenhang mit einer möglichen Anstellung oder Berufswahlausrichtung, welche Sie mit der Durchführung des Harrison Self-Assessments liefern.

Die Erhebung dieser personenbezogenen Daten erfolgt stets freiwillig, auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder eines Vertrages, zur Erfüllung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen. Bitte beachten Sie, dass ohne die Bereitstellung dieser Informationen, die angeforderte Dienstleistung, für die, die Informationen benötigt werden, gar nicht oder nicht korrekt erbracht werden kann.

Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen für die rechtmässigen Zwecke verwenden, die sich aus den Umständen ergeben oder die zum Zeitpunkt der Erhebung angegeben werden, was folgende Zwecke umfassen kann:

  • Zur Herstellung einer Verbindung mit dem Harrison-System, zur Gewährleistung von Stabilität und ununterbrochener Systemsicherheit, zum Schutz der Systeme und zu statistischen Zwecken im Falle von Angriffen auf die Netzwerkinfrastruktur, auf der das System zur Verfügung gestellt wird.
  • Zur Durchführung des Harrison Self-Assessments als Test für Sie selbst oder als Bewerber für einen möglichen Arbeitgeber, um den Recruiting-Prozess zu unterstützen. Mit dem Harrison Self-Assessment können unter anderem Ihre eignungsrelevanten Interessen, Arbeitsstile und Ihr Führungsverhalten erfasst werden. Ferner können ihre Grundeinstellungen, Interessen, Präferenzen am Arbeitsplatz, Wertvorstellungen und interpersonelle Kompetenzen gemessen und analysiert werden, um zu beurteilen, wie gut Sie als Bewerber zum Vorgesetzten passen und um dies in einem Zusammenhang und in verschiedenen Auswertungen darzustellen.

Sie können die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abändern oder vollständig aus dem Datenbestand des für die Verarbeitung Verantwortlichen löschen lassen.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erteilt jeder betroffenen Person jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert sind. Ferner berichtigt oder löscht der für die Verarbeitung Verantwortliche personenbezogene Daten auf Wunsch oder Hinweis der betroffenen Person, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

d) Informationen, die im Zusammenhang mit einer Beratungs-Dienstleistung erhoben oder generiert werden

Wir erfassen und generieren Informationen, wenn Sie sich von uns für eine unserer Dienstleistung beraten lassen wollen. Dies kann folgende personenbezogene Daten umfassen:

  • Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Zahlungsinformationen und weitere Informationen, die Sie uns mitteilen, damit wir Sie bestmöglich beraten können.

Die Mitteilung dieser personenbezogenen Daten erfolgt stets freiwillig, auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder eines Vertrages, zur Erfüllung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen. Bitte beachten Sie, dass ohne die Bereitstellung dieser Informationen, die angeforderte Dienstleistung, für die, die Informationen benötigt werden, nicht oder nicht in der gewünschten Qualität erbracht werden kann.

Wir werden die von Ihnen erhobenen Informationen dafür verwenden, damit wir Ihnen die bestmögliche Beratung in dem von Ihnen angeforderten Dienstleistungsbereich anbieten können, was folgende Zwecke umfassen kann:

  • Um Ihre Fragen oder Wünsche zu unseren Dienstleistungen bestmöglich zu beantworten, Ihnen Fragen zu stellen und zusätzliche, auf Ihre Anfrage hin oder Ihre Interessen zugeschnittene Informationen im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen zu geben;
  • Mit Ihnen zu kommunizieren und Ihnen die bestmögliche Beratung, die Sie von uns vor oder während eines Vertrages wünschen, zu geben;
  • Zur Einhaltung gesetzlicher oder anderer regulatorischer Anforderungen und interner Vorschriften;
  • Zur Begründung, Ausübung und/oder Abwehr tatsächlicher oder potenzieller Rechtsansprüche, Untersuchungen oder ähnlicher Verfahren;
  • Für andere rechtmässige Zwecke, wenn sich diese Verarbeitung aus den Umständen ergibt oder zum Zeitpunkt der Erhebung angegeben war.

 

4. Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten über Sie

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die beschriebenen Zwecke kann auf den folgenden rechtlichen Grundlagen beruhen:

  • Ihre Einwilligung, nur wenn sie jederzeit widerrufen werden kann (z.B. für die Durchführung des Harrison Self-Assessments);
  • Für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder für die Absicht, einen Vertrag mit Ihnen abzuschliessen (z.B. im Rahmen einer Beratung, die sie von uns wünschen und/oder Sie die Durchführung des Harrison Self-Assessments wünschen);
  • Um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen (z.B. aus steuerlichen Gründen oder zum Zwecke von gerichtlichen Untersuchungen oder Verfahren); oder
  • Zum Zwecke unserer berechtigten Interessen, z.B. zur Aufrechterhaltung und Verbesserung unserer internen Geschäftsverwaltung, Organisation, Betrieb, Risikomanagement, Schutz von Systemen und Räumlichkeiten, Verhinderung von Betrug und anderen Straftaten, für Werbe- und Marketingaktivitäten, zur Gewährleistung eines effektiven, effizienten, sicheren und harmonisierten Dienstes, zur Einhaltung gesetzlicher oder sonstiger regulatorischer Anforderungen und interner Vorschriften sowie zur Begründung, Ausübung und/oder Verteidigung tatsächlicher oder potenzieller Rechtsansprüche, Untersuchungen oder ähnlicher Verfahren.

Wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder unseren berechtigten Interessen beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen oder dieser Verarbeitung widersprechen, indem Sie sich direkt an uns per E-Mail an info@talentprofilingsolutions.com wenden. Bitte beachten Sie jedoch, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung die Rechtmässigkeit der Verarbeitung vor Ihrem Widerruf nicht berührt.

5. An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter

Wir ergreifen die notwendigen Massnahmen, um sicherzustellen, dass nur unser berechtigtes Personal, das über die notwendigen Kenntnisse verfügt, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten hat, um die Zwecke zu erfüllen, für die Ihre personenbezogenen Daten erhoben wurden.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten gemäss den oben beschriebenen Zwecken und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung und sofern dies für die entsprechende Datenverarbeitung notwendig ist, bspw. im Rahmen eines Recruiting-Prozesses eines potentiellen Arbeitgebers, an die folgenden möglichen Kategorien von Empfängern weitergeben:

  • Unsere vertrauenswürdigen Auftragsverarbeiter (z.B. Anbieter von IT-Dienstleistungen);
  • Unsere Partner und potenzielle Arbeitgeber eines Nutzers des Self-Assessments;
  • Unsere Berater und andere Partner;
  • Verwaltungsbehörden, Gerichte und andere zuständige Behörden;
  • Andere Parteien in möglichen oder tatsächlichen Gerichtsverfahren.

Für unser Online-Self-Assessment nutzen wir das Online-Assessment-System von Harrison Assessments International, Ltd., Unit 3105, Level 31, Metroplaza Tower 1, 223 Hing Fong Road, Kwai Fong, New Territories, Hong Kong, Phone: Phone: (852) 35896541. Wenn Sie sich für die Durchführung eines Harrison Self-Assessments entschieden haben, entweder für sich selbst oder im Rahmen einer möglichen Anstellung bei einem zukünftigen Arbeitgeber,  können Sie direkt über einen von TalentProfilingSolutions zur Verfügung gestellten Link Ihre Informationen eintragen. Die personenbezogenen Daten werden innerhalb der Harrison Assessments Gruppe unter Einhaltung strenger Sicherheitsvorschriften und Sicherheitsstandards gespeichert und gemäss ihren Datenschutzrichtlinien und unter Einhaltung der geltenden Gesetze und angemessener Garantien verarbeitet. Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in ihren Datenschutzhinweisen unter https://www.harrisonassessments.com/privacy-policy.html.

Wir wählen unsere Partner und Auftragsverarbeiter sorgfältig aus und nur bei Gewährleistung ausreichender Garantien, dass sie über geeignete technische und organisatorische Massnahmen in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen verfügen. Unsere Auftragsverarbeiter können Personendaten nur auf dokumentierte Anweisung von uns bearbeiten. Sie alle unterliegen Vertraulichkeitserfordernissen und dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit verwenden, als dies zur Erfüllung des Zwecks, für den Ihre personenbezogenen Daten erhoben wurden, erforderlich ist, sofern nicht gesetzlich etwas anderes vorgeschrieben ist.

6. Übermittlung personenbezogener Daten in Länder ausserhalb der EU/EWR

Die über unsere Website erhobenen personenbezogenen Daten werden in der Schweiz gespeichert. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten an Datenstandorten auf der ganzen Welt übermitteln, speichern und verarbeiten, z.B. dort, wo sich unsere Drittanbieter oder Geschäftspartner (wie bspw. unser Partner Harrison Assessments) befinden. Daher können wir Ihre personenbezogenen Daten ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, wenn dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Datenverarbeitung in Übereinstimmung mit geltendem Recht erforderlich ist. 

Wenn Daten an Länder weitergegeben werden, die kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten, sorgt TalentProfilingSolutions für einen angemessenen Datenschutz, indem geeignete Garantien getroffen werden, wie bspw. vertragliche Garantien (z.B. auf der Grundlage von EU-Standardklauseln), verbindliche Unternehmensregeln, auf der Grundlage der EU-USA und der Swiss-USA Privacy Shield Framework für die Übermittlung an Dritte mit Sitz in den USA, die Übermittlung von Daten gemäss Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, dem Abschluss oder der Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder im Zusammenhang mit der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen. Weitere Informationen über unsere angemessenen Sicherheitsvorkehrungen erhalten Sie, indem Sie uns per E-Mail an info@talentprofilingsolutions.com kontaktieren.

7. Wie lange speichern wir Informationen über Sie

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die Ihre personenbezogenen Daten erhoben wurden, erforderlich ist. Aus diesem Grund werden wir personenbezogene Daten löschen oder anonymisieren, sobald sie zur Erreichung der Zwecke nicht mehr erforderlich sind, jedoch vorbehaltlich (i) geltender gesetzlicher oder regulatorischer Anforderungen, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum zu speichern (z.B. aus steuerlichen oder buchhalterischen Gründen), oder (ii) wenn wir ein überwiegendes Interesse haben (z.B. ein Interesse aus Beweisgründen zur Begründung, Ausübung und/oder Verteidigung tatsächlicher oder potenzieller Rechtsansprüche, Untersuchungen oder ähnlicher Verfahren, einschliesslich rechtlicher Bestimmungen, die wir zur Wahrung relevanter Informationen durchsetzen können, oder wenn wir ein Interesse an einer nicht personenbezogenen Analyse haben).

Auf dieser Grundlage verarbeiten wir in der Regel personenbezogene Daten unter Beachtung der folgenden Regeln und Verpflichtungen:

  • Für vertragsbezogene personenbezogene Daten (einschließlich Geschäftsunterlagen und Mitteilungen) speichern wir personenbezogene Daten so lange, wie das Vertragsverhältnis besteht zuzüglich zehn Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses, es sei denn, (i) im Einzelfall gilt eine kürzere oder längere gesetzliche Aufbewahrungspflicht, (ii) die Aufbewahrung ist aus Beweisgründen oder aus einem anderen triftigen Grund nach geltendem Recht erforderlich, oder (iii) die Löschung der Daten ist früher erforderlich (z.B. weil die Daten nicht mehr benötigt werden oder wir die entsprechenden Daten löschen müssen);
  • Die Harrison Self-Assessments werden längstens für eine Dauer von 24 Monaten nach Durchführung aufbewahrt und danach gelöscht;  
  • Für Betriebsdaten, die Daten enthalten (z.B. Protokolle, Logs), speichern wir personenbezogene Daten für einen Zeitraum von 3 - 12 Monaten.

8. Cookies und weitere Dienste von Google

Wenn Sie auf die Website zugreifen oder sie nutzen, können wir sogenannte Cookies - kleine Textdateien - oder ähnliche Tools auf Ihrem Computer platzieren. Wir verwenden diese Cookies, um Sie als Benutzer der Website zu erkennen, um Inhalte anzupassen, die Leistung der Website zu verbessern und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

a) Kategorien von Cookies die wir verwenden

Je nach Funktion und Verwendungszweck können die von uns verwendeten Cookies in folgende Kategorien unterteilt werden: Funktionale-Cookies, Leistungs-Cookies und Werbe-Cookies.

  • Funktionale-Cookies: Diese Cookies dienen einer Vielzahl von Zwecken zur Darstellung, Funktionalität und Leistung einer Website und insbesondere dazu, das Erlebnis und die Freude der Besucher an der Website zu verbessern. Sie ermöglichen es einer Website, bereits gemachte Angaben (z.B. Benutzername, Standort oder Sprachauswahl) zu speichern und bieten den Besuchern verbesserte, persönlichere Funktionen. Funktionale Cookies werden beispielsweise verwendet, um sich Dinge wie Ihre Zugangsdaten zu merken. Diese Cookies können Ihre Bewegung auf anderen Websites nicht verfolgen.
  • Leistungs-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu sammeln, wie eine Website genutzt wird - zum Beispiel, wie Besucher auf unsere Website gekommen sind, welche Seiten ein Besucher am häufigsten öffnet, wie sie während ihres Besuchs auf unserer Website navigiert haben und ob sie Fehlermeldungen von einer Seite erhalten. Wir können diese Cookies auch verwenden, um uns bestimmte statistische und analytische Informationen zur Verfügung zu stellen, z.B. wie viele Besucher auf unsere Website gekommen sind. Diese Cookies werden verwendet, um den Grad der Aktivitäten der Website zu überwachen und die Leistung der Website zu verbessern.
  • Werbe-Cookies ermöglichen es uns oder einem Drittanbieter, Anzeigen auf unserer Website oder auf Webseiten Dritter mit Produkten zu schalten, die dem Nutzer gefallen, so dass die Werbung, die der Nutzer sieht, für die Präferenzen oder Interessen des Nutzers relevanter sein kann (manchmal auch als "Targeting-Cookies" bezeichnet). Sie können auch zur Bewertung der Wirksamkeit von Werbung und Verkaufsförderung verwendet werden.

Diese Cookies können von uns oder einem Dritten in unserem Namen platziert werden. Weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung finden Sie unter: http://www.allaboutcookies.org/.

b) Google Maps

Diese Website nutzt das Angebot von Google Maps API, einen Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ergibt sich aus Ihrer Einwilligung aufgrund ihrer freiwilligen Angaben zur Erstellung eines Anfahrtsplans und unserer berechtigten Interessen an der Darstellung unseres Standortes sowie einer leichten Auffindbarkeit des von uns auf der Website angegebenen Ortes.

Durch die Nutzung von Google Maps werden möglicherweise Informationen über die Nutzung unserer Website, einschliesslich Ihrer IP-Adresse, an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert. Google wird die durch Google Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google bearbeiten.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Trotzdem wäre es technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Es wäre möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Webseite von Google für andere Zwecke verarbeitet werden könnten, auf welche wir keinen Einfluss haben und haben können.  

Es ist möglich, Google Maps zu deaktivieren und Datenübertragungen an Google zu verhindern, wenn Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie neben weiteren Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

c) Google reCAPTCHA

Wir nutzen den Dienst reCAPTCHA der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Abfrage im Kontaktformular dient dem Zweck der Überprüfung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Nutzers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Nutzer die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Nutzers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die im Rahmen von reCAPTCHA von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, unsere Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Nähere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/
android.html.

d) Liste der Cookies

Nachfolgend finden Sie eine vollständige Liste der Cookies, die wir auf dieser Website verwenden oder verwenden werden, einschließlich der Informationen über ihre Verwendung und ihren Ablauf.

Derzeit verwenden wir keine eigenen Cookies

e) Verwaltung von Cookies

Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren möchten, können Sie Ihre Browsereinstellungen so ändern, dass bestimmte Cookies ohne Ihre Zustimmung auf Ihrem Computer oder Gerät gelöscht oder nicht gespeichert werden. Jeder Browser ist unterschiedlich in der Art und Weise, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Dies wird in der Regel im Menü "Hilfe" jedes Browsers beschrieben. Diese Informationen für die gängigsten Browser finden Sie unter folgenden Links:

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie durch die Deaktivierung der Cookiefunktion in Ihren Browser-Einstellungen möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website nutzen können.

9. Keine automatisierten Entscheidungen einschliesslich Profiling mit rechtlicher Wirkung

Wir treffen keine Entscheidung über Sie, die ausschliesslich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschliesslich Profiling – beruht und welche Ihnen gegenüber rechtlicher Wirkung entfaltet oder in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Unsere Self-Assessments und das Profiling, das darauf basiert, wird nicht für automatisierte Entscheidungen verwendet, sondern zur Vorbereitung und Durchführung von Job Interviews, Entwicklungsgesprächen, Coachings, Workshops und Trainings. Die erhobenen Daten werden immer transparent mit weiteren Informationen kombiniert, die von Ihnen bereitgestellt werden. Wenn Sie Fragen dazu haben, können Sie uns jederzeit gerne per Email an info@talentprofilingsolutions.com kontaktieren.

10. Sicherheit

Wir haben verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um personenbezogene Daten vor unbeabsichtigter oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Veränderung, unberechtigter Verwendung, Offenlegung oder Zugriff zu schützen, insbesondere wenn die Verarbeitung die Übertragung von Daten über ein Netzwerk beinhaltet, sowie vor allen anderen unrechtmäßigen Formen der Verarbeitung und des Missbrauchs.

TalentProfilingSolutions kann Dritte als Auftragsverarbeiter einsetzen, um Ihre personenbezogenen Daten zu erheben und zu verarbeiten. Die von uns beauftragten Datenverarbeiter werden Ihre personenbezogenen Daten nur nach unseren Anweisungen verarbeiten und sind gesetzlich verpflichtet, beim Umgang mit personenbezogenen Daten strenge Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht ganz sicher. Obwohl wir unser Möglichstes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer an unsere Website übermittelten Daten nicht garantieren; jede Übertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Aus diesem Grund steht es Ihnen jederzeit frei, Ihre personenbezogenen Daten auf anderem Wege, z.B. per Telefon, an uns zu übermitteln. Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, wenden wir strenge Verfahren und strenge Sicherheitsmassnahmen an, um unbefugten Zugriff zu verhindern.

11. Datenschutzerklärungen von Drittpersonen

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie auf den Link zu einer Website eines Drittanbieters (z.B. Google oder andere Webseiten) klicken, zu einer Website weitergeleitet werden, die wir nicht kontrollieren, und unsere Datenschutzerklärung nicht mehr anwendbar ist. Ihr Surfen und die Interaktion auf einer anderen Website unterliegt den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzrichtlinien und Hinweisen dieser Webseiten Dritter. Darüber hinaus können wir auch nicht die Korrektheit und Aktualität dieser Links garantieren.

Wir empfehlen Ihnen, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien und Hinweise anderer Webseiten sorgfältig zu lesen, bevor Sie personenbezogene Daten über diese Website übermitteln. Wir sind nicht verantwortlich oder haftbar für den Informationsgehalt auf solchen Webseiten Dritter.

12. Kinder

Sofern wir personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren erheben, holen wir die Zustimmung eines Elternteils ein.

13. Was sind Ihre Rechte

Sie können von TalentProfilingSolutions Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten über Sie verarbeitet werden. Darüber hinaus haben Sie das Recht, die Berichtigung, Vernichtung oder Einschränkung personenbezogener Daten über sich selbst zu verlangen sowie der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen.  Sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder unseren berechtigten Interessen beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen oder dieser Verarbeitung widersprechen, indem Sie sich direkt an uns per E-Mail an info@talentprofilingsolutions.com wenden. In den Ländern des EWR haben Sie in bestimmten Fällen das Recht, Daten, die bei der Nutzung von Online-Diensten entstehen, in einem strukturierten, gemeinsamen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, das eine weitere Nutzung und Übermittlung ermöglicht.

Anfragen in dieser Hinsicht sind an TalentProfilingSolutions über die folgende E-Mail-Adresse zu richten: info@talentprofilingsolutions.com. TalentProfilingSolutions behält sich das Recht vor, Ihre Rechte im Rahmen des geltenden Rechts einzuschränken und z.B. keine umfassenden Informationen preiszugeben oder Daten zu löschen.

Wenn wir Ihren Antrag ablehnen oder Sie mit unserer Bearbeitung nicht zufrieden sind, sind Sie auch berechtigt, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen und einen Rechtsbehelf einzulegen. Für Benutzer mit Sitz in der Schweiz ist die zuständige Behörde der Eidgenössische Datenschutz- und Informationsbeauftragte in der Schweiz (http://www.edoeb.admin.ch). Für die in den EU-Ländern ansässigen Nutzer finden Sie eine Liste der Aufsichtsbehörden unter https://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080.

14. Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Alle Änderungen an dieser Datenschutzerklärung gelten, wenn sie auf der Website veröffentlicht werden, sofern nicht anders angegeben. Wenn wir die Datenschutzerklärung in einer wesentlichen Weise ändern, werden wir Sie per E-Mail und/oder einer auffälligen Mitteilung auf unserer Website oder in einer anderen geeigneten Weise vor Inkrafttreten der Änderung informieren und das "Datum des Inkrafttretens" oben auf dieser Seite aktualisieren.

Möchten Sie weitere Informationen?